Anti-Aging mit den richtigen Lebensmitteln

andrea-heller-schoenheit

Schönheit kommt von innen oder du bist, was du isst! Diese Sprichwörter drücken sehr schön aus, wie wichtig es ist, was wir zu uns nehmen. Viele Hautprobleme, aber auch Hautalterungen stehen in einem direkten Zusammenhang mit unserem Lebensstil, aber auch der Nahrungsaufnahme. So gibt es verschiedene Komplexe und Lebensmittel, welche besonders gut gegen die Hautalterung wirken:

Aloe Vera
Wirkt als wichtiger Zell-Regenerator: heilt, entspannt und fördert das Eindringen in die Haut. Zudem hat Aloe Vera eine kühlende Wirkung und wird oftmals auch bei Sonnenbrand oder Hautallergien eingesetzt.

Hyaluronsäure
Ist bekannt für seine langanhaltende Feuchtigkeit auf der Oberfläche und bindet viel Wasser. Enthalten in folgenden Lebensmitteln; Lamm, Rind, Ente, Lebertran, aber auch in Früchten und Gemüse, besonders in der Banane, in Erdbeeren, Broccoli, alle Kohlarten, Rüebli, Sellerie, Blattgemüse, Sojaprodukte und Kiwi.

Saponine
Re-Dynamisieren die hauteigene Hyaluronsäure-Produktion, dringen von innen ein und verringern tiefe Falten. Saponine sind enthalten in: Sojabohne, Gelb- und Grün-Erbsen und in der Hülsenfrucht Luzerne.

Milch-Eiweiss-Komplexe (Milchpeptide)
Haben eine fördernde Wirkung auf die Erneuerungsaktivität der Haut. Zudem festigen und beleben Sie unser Hautbild. Am einfachsten umsetzbar mit Molkenbäder. Das wusste übrigens schon Kleopatra!

Glucolsäure
Die Glucolsäure wurde schon bei den Ägyptern und Römern verwendet und wird aus Zuckerrohr gewonnen. Sie gelangt unter die Oberfläche der Haut und fördert die Collagensynthese. Dadurch wird die Haut wieder voller und straffer und verbessert so feine Linien und Falten. Zudem eliminiert sie auch die toten Zellen und reduziert die Dichte der Haut, d.h. sie macht die Oberhautschicht sichtbar weicher. Glucolsäure ist heute als natürliche Fruchtsäure in vielen kosmetischen Produkten vorhanden.

Aber nicht nur die oben genannten Komplexe führen zu einem schönen Hautbild. Auch genügend Flüssigkeit (stilles Wasser oder Kräutertee) ist für die Haut essentiell. Unsere Epidermis dankt es uns, wenn wir unseren Organismus mit möglichst natürlichen, unraffnierten Lebensmittel versorgen, welche nicht mit irgendwelchen Schadstoffen versehen sind (Bio). Viele Pickel und Unreinheiten verschwinden oftmals wie von Zauberhand, wenn auf zu viele zuckerhaltige Nahrungsmittel und Junk-Food verzichtet wird.

Es spricht also neben dem gesundheitlichen auch noch der Schönheits-Aspekt dafür, sich besser für einen gesunden Lebensstil zu entscheiden!

Sie brauchen Unterstützung dabei? Dann kontaktieren Sie uns noch heute für ein Beratungsgespräch: +41 78 742 36 52 oder info(at)andrea-heller.ch

NEWSLETTER-ANMELDUNG

 

2018-05-11T15:34:07+00:00