Mit unserem hektischen Lebensstil und zuviel Kaffee, Alkohol, Nikotin und Stress übersäuern wir unseren Organismus. Eine permanente Übersäuerung kann aber zu Krankheiten wie Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Erkrankungen, Rheuma, Gicht oder im schlimmsten Fall sogar zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. 

Deshalb ist es wichtig, unseren Körper basenüberschüssig zu ernähren, womit wir unseren Organismus entsäuern und ihn mit leicht aufnehmbaren basischen Mineralstoffen sowie mit Nähr- und Vitalstoffen versorgen. Das Ergebnis ist ein harmonisierter Säure-Basen-Hausahlt und ein aktiver und gesunder Mensch voller Lebensfreude!

Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/basische-ernaehrung-2.html#ixzz3M33mtLzE