Gemüsecurry mit Tofu
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Total Time
15 min
Prep Time
15 min
Total Time
15 min
Ingredients
  1. 2 EL Kokosöl
  2. 1 – 2 TL Currypulver- oder Paste (je nach Geschmack und Schärfe)
  3. 1 kleiner/200 gr Broccoli
  4. 1 – 2 Tomaten
  5. Kokosmilch
  6. 1 Packung/200 gr Tofu (hier wurde geräucherter Tofu von Alnatura benutzt)
  7. Einige Cashewkerne
  8. Salz & Pfeffer zum abschmecken
Instructions
  1. Den Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Die Tomaten waschen, Stiel und Kerne entfernen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Tofu auspacken und mit Küchenpapier trockentupfen. In mundgerechte Würfel schneiden.
  3. Tofu und Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne gut anbraten. Der Tofu kann goldbraun und knusprig angebraten werden.
  4. Das Kokosöl in einer anderen Pfanne erhitzen.
  5. Das Curry hinzugeben und kurz anbraten. Wenn der Duft vom Curry entfaltet ist, kann das Gemüse hinzugegeben werden.
  6. Die Kokosmilch hinzugeben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Danach den angebratenen Tofu und die Cashewkerne hinzugeben. Alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Notes
  1. Es gibt gute Currypulver-Mischungen in allen Supermärkten, die bei den asiatischen oder indischen Lebensmittel zu finden sind. Es gibt diese meistens in Pulverform oder auch als Paste.
  2. Beim Broccoli kann man die Stiele mitessen. Eventuell mit einem Sparschäler schälen.
Ernährungsberatung Andrea Heller https://www.andrea-heller.ch/webseite/